Campus Bludesch - Kindermarathon-Challenge Campus-Bewegungsgruppe am Sunnabühel

Vorarlberg bewegt schrieb zum zweiten Mal zur Kindermarathon-Challenge aus. Dabei werden Impulse im Bereich Bewegungsförderung für Kinder gesetzt. Die Bewegungsgruppe vom Sunnabühel nahm dieses Jahr daran teil. Ziel war es mit allen Kindern eine Gesamtkilometeranzahl von 42,195 km, einem Marathon entsprechend, zu laufen. Es beteiligten sich in ganz Vorarlberg 176 Kindergärten, Kinderbetreuungsgruppen und Volksschulen und es wurden zusammen 3420 km gelaufen. Die Kindergartengruppe in Bludesch-Gais schaffte dabei insgesamt knapp 168 km mit 13 Kindern. Der kreativen Umsetzung waren bei Kindern und Pädagoginnen keine Grenzen gesetzt. Vom 1. bis 31. Mai setzte diese Gruppe trotz Regenwetter dieses Projekt um.

Es gab einen Staffellauf auf dem Spielplatz, Regenspaziergänge, Slalomläufe im Hang um die Bäume, Plogging (Laufen und Müll sammeln), Hindernisläufe auf dem Spielplatz und vieles mehr. Höhepunkt war der 200m Lauf auf dem Sportplatz. Dabei gestalteten die Kinder selbst ihre eigenen Startnummern. Die Begeisterung stand ihnen förmlich ins Gesicht geschrieben und sie motivierten sich gegenseitig, wer nun am schnellsten sei.

Die 3 bis 6-Jährigen haben mit Ihren Kindergärtnerinnen Tanja und Anna-Lena sogar den Ersten Preis bei vorarlberg bewegt in der kreativen Umsetzung dieses Projektes mit einem Preisgeld von 300,00 € gewonnen.

Zur Urkunden- und Medaillenübergabe kamen der Bürgermeister Martin Konzet persönlich mit einer gesunden Jause und die Campusleiterin vorbei. Er war stolz auf die Jüngsten von Bludesch und übergab der gesamten Gruppe ein neues Laufrad für weitere sportliche Bewegungen.

veröffentlicht am 13.07.2021