Öffentliche Bücherei Bludesch - Büchereimitarbeiterinnen, die bewegen: Carmen Messner

Als Carmen Messner im Jahre 2004 zusammen mit ihren Kindern die Bücherei in Bludesch besuchte, fühlte sie sich gleich wohl. Sie wollte mitarbeiten. Was sie in ihrem ehrenamtlichen Engagement motiviert, ist die Freude am Kontakt mit Kindern und Erwachsenen und die Freude am Lesen, sowie in der Gemeinde kulturell mitarbeiten zu können. Sie war anfangs für die Ausleihe der Bücher zuständig. Mit den Jahren wurde ihr Aufgabenbereich größer. Sie übernahm auch für mehrere Jahre die Buchhaltung der Bücherei. Carmen hat im Laufe der Jahre als Bludescher Bibliothekarin viele Kontakte geknüpft. Freundschaften und viele persönliche Gespräche sind Ausdruck des Dankes ihrer Tätigkeit. Wird Carmen zu ihren Lieblingsbüchern befragt, so sind dies Biographien und Krimis. Ganz besonders gerne liest sie auch Zeitschriften, wie zum Beispiel „Fit For Fun“ sowie die österreichische Zeitschrift „Servus“. Beim Schmökern dieser Zeitschriften erfährt sie viel über neueste sportliche Trends, über unser Land, und auch die tollen österreichischen Rezepte haben es ihr angetan. Lesen bedeutet für sie Entspannung, Abschalten und Abenteuer im Kopf, aber auch Erweiterung des eigenen Horizonts. Damit nicht genug. Carmen kümmert sich nicht nur um das geistige Wohl, viele kennen Carmen auch von ihren sehr beliebten Pilateskursen, die sie in Bludesch und Gais abhält. Um ihren KursteilnehmerInnen ein bestmögliches Training zu bieten, hat sie vor zehn Jahren in München mehrere Ausbildungskurse absolviert. Sie ist Gruppenfitnesstrainerin und auch ausgebildete Rückentrainerin. Für sie ist Sport ein wichtiger Bestandteil ihres Lebens, um Körper und Geist zu stärken und in Harmonie zu bringen.

Carmen ist ein Mensch, der viel bewegt, ohne groß darüber zu sprechen. Ihr ehrenamtliches Engagement leistet einen nicht zu unterschätzenden Beitrag für den Zusammenhalt in unserer Gesellschaft.

 

Öffnungszeiten:

Montag: 17:00 bis 19:00 Uhr

Mittwoch: 17:00 bis 19:00 Uhr

Freitag: 17:00 bis 19:00 Uhr

Tel 05550/3655-41

buecherei@bludesch.at
www.bludesch.bvoe.at

veröffentlicht am 23.10.2020