Pensionistenverein Bludesch - Fünftägige Herbstreise nach Kärnten an den Ossiacher See

Nach mehreren coronabedingten Verschiebungen machten sich die Pensionisten der Ortsgruppe Bludesch Ende September zu einer Busreise an den Ossiacher See auf.

Am Montag reisten wir über Innsbruck, den Brenner, Lienz und Villach nach Steindorf am Ossiacher See. Dort bezogen wir im komfortablen „Seehotel Hoffmann“ unsere Zimmer.

Am Dienstag fuhren wir entlang des Ossiacher Sees und später des Faaker Sees nach Rosegg und wanderten dort durch den Tierpark. Nach dem Mittagessen besuchten wir in Maria Wörth die berühmte Wallfahrtskirche und in Klagenfurt das „Kärntner Botanik Zentrum“.

Am Mittwoch statteten wir dem berühmte Elli-Riehl-Puppenmuseum einen Besuch ab.

Nach einem Besuch der Stiftskirche von Millstatt fuhren wir auf der Nockalmstraße durch den Nationalpark. Auf der Glockenhütte gab es einen lustigen Empfang mit Jause und Schnaps

Am Donnerstag statteten wir Burg Hochosterwitz einen Besuch ab, am Nachmittag wurden wir von einem Schiff direkt vom Hotelstrand abgeholt und auf eine große Rundfahrt auf dem Ossiacher See mitgenommen.

Am Freitag traten wir über den Felbertauerntunnel die Heimreise an und dann ging es über den Pass Thurn zurück ins Ländle, aber nicht.

Wir danken der Fa. Haueis für die Organisation und unserem Fahrer Brani für die 5 Tage dass er uns sicher überall hingefahren hat.

veröffentlicht am 19.10.2020