Pensionistenverein Bludesch - Fünftägige Herbstreise in die Wachau

Ende September machten sich die Pensionisten der Ortsgruppe Bludesch zu einer Busreise in die Wachau auf.

Am Donnerstag reisten wir über Innsbruck und Salzburg nach Emmersdorf a.d. Donau. Dort bezogen wir im komfortablen „Pichler´s Landhotel“ unsere Zimmer.

Am Freitag fuhren wir nach Melk und von dort mit dem Schiff auf der Donau entlang am Weltkulturerbe „Wachau“ nach Krems.

Am Freitag besuchten wir am Vormittag die Kittenberger Erlebnisgärten und nach dem Mittagessen in Retz hatten wir eine Führung durch den „Retzer Erlebniskeller“.

Am Samstag hatten wir eine Führung durch den Kaisertrakt des Stiftes Göttweig.

Nach dem Mittagessen fuhren wir zur „Winzer Krems“ für einen Rundgang durch die Weingärten und Weinkeller sowie eine Weinprobe.

Am Abend gab es im „Haferkast´n“ einen gemütlichen Heurigenabend inklusiv Musikunterhaltung zum Abschluss unseres Wachau-Aufenthaltes.

 

Wir danken der Fa. Haueis für die Organisation und unserem Fahrer Brani dass er uns sicher überall hingefahren hat.

veröffentlicht am 04.10.2021