Lutzverband

Renaturierung der Lutz mit Neptun Wasserpreis ausgezeichnet

 

Für das Renaturierungsprojekt an der Lutz (Bauetappe 2) durften Vertreter des Lutzverbandes, wie schon beim ersten Abschnitt, den Neptun Wasserpreis durch Landesrat Christian Gantner in Empfang nehmen.

Besonders von der Jury hervorgehoben wurde, dass die Interessen von Hochwasserschutz, Gewässerökologie, Naturschutz und Naherholung vorbildlich umgesetzt wurden. Schautafeln, welche entlang der neu gestalteten Uferwege noch aufgestellt werden, erklären die Art und Weise des Hochwasserschutzes und der Renaturierung. Ein großer Dank zur erfolgreichen Umsetzung dieser Renaturierung gilt dem Obmann Franz Haid, welcher mit tatkräftigem Einsatz zum Erfolg dieses Projekt beigetragen hat.

Von den elf eingereichten Projekten erreichte die Stadt Dornbirn mit dem Projekt „Integraler Hochwasserschutz Gerbergraben“ und die Stadt Hohenems mit dem Projekt „Renaturierung Schwefelbadgraben“ ebenfalls Preise. Die Marktgemeinde Lustenau bekam für das Schulprojekt „WasserBILDUNG“ einen Sonderpreis.

veröffentlicht am 26.03.2019