Bürgermusikverein Bludesch

Schon wieder ist das Hofstallfäscht vorbei

 

Der Bürgermusikverein Bludesch darf auf einen gelungenen Abend zurückblicken.

Vergangenen Samstag am 11. September durften wir nach einer einjährigen Pause endlich wieder unser Hofstallfäscht veranstalten.

Um 19:00 Uhr standen wir alle bereit und fieberten dem Abend entgegen. Musikalisch umrahmt wurde dieser von unserer Buramusig und „kaZit“.

Ein besonderes Dankeschön gilt KaZit für Ihre Spontanität und dem Geburtstagsständle, denn um 24:00 Uhr durften wir unserer Obfrau Ramona zu Ihrem Geburtstag gratulieren.

Zum Schluss sorgten die Buramusig und kaZit mit einem fulminanten, gemeinsamen Auftritt für ein tolles Finale.

Der Hofstall war bestens besucht und die Stimmung bombastisch. Der Abend wurde schlussendlich bei einem Bargetränk in der tollen Hofstallbar beendet.

Vielen Dank an alle Sponsoren, der Ortsfeuerwehr Bludesch, an die Mitarbeiter des Bauhofs, der Funkenzunft Bludesch, an alle Mitglieder unseres Musikvereines, Angehörige und Nachbarn des Hofstalls. Es ist jedes Jahr mit großem Aufwand verbunden, den Hofstall in einen so tollen Veranstaltungsort zu verwandeln.

Nicht zuletzt möchten wir auch allen Besuchern danken. Besonders in dieser Zeit mit Kontrollen und Registrierungen war es für uns eine zusätzliche Herausforderung. Für uns ist es das Schönste, wenn die Bevölkerung mitmacht und uns so toll unterstützt. VIELEN DANK FÜR DEN REIBUNGSLOSEN ABLAUF!

 

Schön, dass die Arbeit mit eurem Besuch belohnt wurde.

Wir freuen uns schon auf nächstes Jahr.

Euer BMV Bludesch

veröffentlicht am 29.09.2021