Aktuelle Meldungen

Jungbürgerfeier

Am 18. September fand gemeinsam mit den Blumenegg-Gemeinden und der Marktgemeinde Nenzing, nach einigen Jahren Unterbrechung, wieder eine Jungbürgerfeier statt. Bürgermeister Martin Konzet durfte dazu 12 Jungbürger aus Bludesch begrüßen.

Nachmittags trafen sich die Bludescher Jungbürger beim Gemeindeamt und mit einem digitalen Quiz über Bludesch ging es über den Campus dann zum Freizeitplatz, wo uns Hermann Kölly mit köstlichen Cocktails in Empfang nahm.

Für die Gewinner des Quiz gab es nebst Kino-Gutscheinen auch Tageskarten für das Schigebiet Gargellen und als Hauptpreis einen Gutschein für einen Erlebnistag mit Husky Toni!

Danach ging es mit dem Feuerwehrauto nach Nenzing zum gemeinsamen Feiern mit den Jungbürgern der Nachbargemeinden.

Ein besondere Dank an Katharina Schuster und die Arbeitsgruppe Familie, Jugend und Soziales, an Christine Dünser und Hermann Kölly für die Abwicklung des Bludescher Veranstaltungsteiles.

Danke auch an die Jugendkulturarbeit Nenzing unter Markus Schwarzl und seinem Team, die Musikschule Walgau und alle die zum Gelingen dieser Veranstaltung beigetragen haben.

Besonderes Dankeschön an den „Rankler Kebap Foodtruck“ von Murat, der kurzfristig für die Verköstigung der Jungbürger eingesprungen ist.

veröffentlicht am 20.09.2021

24 H ACTION DAY der Feuerwehrjugend

In Zusammenarbeit mit den Feuerwehrjugendgruppen aus Ludesch und Thüringen fand von 10. auf 11.09. der bereits 6. Action Day statt. Was die Mädchen und Jungs in dieser Zeit leisteten, brächte selbst ein erfahrenes Feuerwehrmitglied kräftig ins Schwitzen.

 

24 Stunden lang befanden sich die Jugendlichen in ständiger Alarmbereitschaft und mussten zu realitätsnahen Szenarien ausrücken. Die Alarmierungen erfolgten überraschend und zu jeder Tages- und Nachtzeit!

Die Höhepunkte des „Action Day“ waren die drei „Einsätze“, bei denen die Mitglieder der Feuerwehrjugendgruppen Ludesch, Thüringen und Bludesch zusammenarbeiteten: eine Schauübung beim Steinbruch Hängender Stein, ein Traktorunfall am Ludescherberg und ein Verkehrsunfall in der Walgaukaserne.

Die Jugendlichen zeigten eindrucksvoll Ihr bisher erworbenes Können und bewiesen Teamgeist, Engagement und Durchhaltevermögen. Natürlich kam auch der Spaß während der gemeinsamen Zeit nicht zu kurz.

Die Feuerwehr Bludesch gratuliert seinem Nachwuchs recht herzlich zu den tollen Leistungen. Ein großes Dankeschön gebührt den Feuerwehrjugend-Betreuern Raphael Nardon, Joel Gabriel und Jürgen Boersma, den Helfern aus der Feurwehr und einigen Unterstützern und Sponsoren im Hintergrund:

 

Gemeinden Bludesch, Ludesch und Thüringen
Toni Vogt, Günter Nachbaur, Martin Konzet & Janine Vogt
Pauline Burtscher (Paulinarium)
Hämmerle Kaffee GmbH
Walgaukaserne Bludesch – Hans Innerhofer
Edmund Schnetzer

veröffentlicht am 20.09.2021

Silbermedaille bei den Int. Basel Open Master 2021 für Adrian Nigsch

Nach der Nachwuchs-Europameisterschaft in Tampere (Finnland) konnte Adrian Nigsch in Basel den zweiten Rang erkämpfen. Nach vier gewonnenen Kämpfen, unterlag Adrian im Finale dem Schweitzer Nico Sparer knapp mit 0:2. Dieses Turnier galt schon als Vorbereitung für die anstehenden Qualifikationsturniere für die EM Anfang 2022 in Prag. Wir halten die Daumen für die Qualifikation!

Der Vorstand des und die Trainer gratulieren zu diesem gelungenen Einstieg in die Saison 2021.
Karateclub Blumenegg

veröffentlicht am 20.09.2021

ASKÖ-Ehrungen für Adrian Nigsch und Karateclub Blumenegg

Am 15.09.2021 fanden im Pfarrheim in Altenstadt/Feldkirch die ASKÖ-Ehrungen statt. Adrian Nigsch erhielt für die Medaillen-Erfolge 2019/2020 Ehrenpreise von ASKÖ Präsident Eckart Neururer überreicht. Ebenfalls erreichte der Karateclub den 3. Rang des Jugendpreises 2021.

Herzliche Gratulation von den Trainern und vom Vereinsvorstand.

veröffentlicht am 20.09.2021

Gemeindeamt am 01.10.2021 geschlossen

Das Gemeindeamt bleibt am Freitag, den 01.10.2021 aufgrund des Betriebsausfluges geschlossen.

Der Bürgermeister

veröffentlicht am 20.09.2021

Haussammlung Vorarlberger Tierschutzheim

Vom 01. bis einschließlich 31.10.2021 führt das Vorarlberger Tierschutzheim gemeinnützige GmbH die jährliche Haussammlung durch.

veröffentlicht am 20.09.2021

e5 Bludesch/Blumenegg: Preisverleihung "i koof im Dorf"

Bei der Verlosung der Bludescher Preise im Rahmen der Blumenegger e5-Aktion „i koof im Dorf“ durfte kürzlich Gemeinderat Walter Wakonigg den Hauptpreis übergeben. Es handelte sich dabei um eine Kaffeemaschine, die dankenswerterweise von der Firma Hämmerle Kaffee in Gais zur Verfügung gestellt wurde.

Der glückliche Gewinner ist Hr. Höscheler, wohnhaft im Nislisweg. Herzliche Gratulation!

veröffentlicht am 20.09.2021

Familienfrühstück

Am vergangenen Sonntag durften wir bei prachtvollem Wetter über den Vormittag verteilt 40 Familien zum gewohnten Familienfrühstück beim Freizeitplatz Bludesch begrüßen.

Bei ausgezeichneten regionalen Köstlichkeiten tauschte man sich über so manches aus und genoss den wunderbaren Vormittag.

Herzlichen Dank ans familieplus-Team rund um Doris Hammerer – wieder einmal toll gemacht!

veröffentlicht am 20.09.2021

Verschoben: Spiel und Spaß am Freizeitplatz

Aufgrund der schlechten Wetterprognose wird die Veranstaltung "Spiel und Spaß am Freizeitplatz" auf den Ausweichtermin am Sonntag, 03.10.2021 verschoben.

veröffentlicht am 16.09.2021

Einladung zur 9. Gemeindevertretungssitzung

am Donnerstag, 23.09.2021 um 20:00 Uhr in der Mittelschule Thüringen (gemeinsam mit der Gemeindevertretung der Gemeinde Thüringen).

 

Tagesordnung:

1. Begrüßung und Feststellung der Beschlussfähigkeit
2. Schwarzbach Hochwasserentlastung Montjola – Präsentation, Beratung und Beschlussfassung
3. Allfälliges

 

Der Bürgermeister
Martin Konzet

veröffentlicht am 15.09.2021

Einladung zur 8. Gemeindevertretungssitzung

am Montag, 20.09.2021 um 19.30 Uhr im Kronen-Saal Bludesch.

 

Tagesordnung:

1. Begrüßung und Feststellung der Beschlussfähigkeit

 

2. Genehmigung der Verhandlungsschrift der 7. Gemeindevertretungssitzung

 

3. Krone/Walgaupark – Ausnahme von der Verordnung der Gemeindevertretung Bludesch über das Maß der baulichen Nutzung gemäß § 31 RPG – Beratung und Beschlussfassung

 

4. Krone/Walgaupark – Beauftragung von Planungsleistungen bis Einreichplanung – Bericht gemäß § 60 Abs. 4 Gemeindegesetz

 

5. Raumplanungsvertrag gemäß § 38a RPG – Martin Hartmann und hb Transport u. Lagerhaus Gesellschaft m.b.H. – Beratung und Beschlussfassung

 

6. Änderung des Flächenwidmungsplanes betreffend GSt-Nr. 322/3 sowie einer Teilfläche der GSt-Nr. 318 KG Bludesch – Beratung und Beschlussfassung

 

7. Änderung des Flächenwidmungsplanes betreffend einer Teilfläche der GSt-Nr. 329/6 KG Bludesch – Einleitung Umwidmungsverfahren – Beratung und Beschlussfassung

 

8. Beschäftigungsrahmenplan 2022 – Beratung und Beschlussfassung

 

9. Berichte:

a) Bürgermeister
b) Regio im Walgau
c) Gemeindevorstand
d) Ausschüsse / Arbeitsgruppen

 

10. Allfälliges

 

Der Bürgermeister

Martin Konzet

veröffentlicht am 15.09.2021

Jahreshauptversammlung des OGV Bludesch

Wir laden zur Jahreshauptversammlung am Mittwoch, 22.09.2021 um 19:30 Uhr im Kronensaal Bludesch herzlich ein.

 

Tagesordnung

1. Eröffnung und Begrüßung
2. Genehmigung der GV Niederschrift 2020
3. Tätigkeitsbericht des Obmannes
4. Kassabericht der Kassierin
5. Bericht der Rechnungsprüfer und Entlastung der Kassierin und des Vorstandes
6. Festsetzung des Mitgliedsbeitrages für das Jahr 2021
9. Vorschau auf die Aktivitäten 2021/22
10. Allfälliges

 

Im Anschluss zur Jahreshauptversammlung folgt ein Vortrag von Johanna Kronberger zum Thema Vögel im Winter – Gedächtniskünstler, kalte Füße und noch vieles mehr.

 

Wir bitten darum, die 3G-Regel bzw. die aktuellen COVID-Maßnahmen zu berücksichtigen.

 

Herzliche Grüße,
der Vorstand des OGV Bludesch

veröffentlicht am 13.09.2021

Welt-Alzheimertag 21. September 2021 – Demenz – genau hinsehen!

Die Diagnose Demenz

Wird die Diagnose Demenz gestellt, sehen wir manchmal statt des Menschen nur noch die Krankheit. Doch Menschen mit Demenz verfügen über Fähigkeiten, wollen selbstbestimmt leben, wollen mit einbezogen werden, wollen sich aktiv einbringen.
Um ihnen dies zu erleichtern hilft es, die eigene Geschwindigkeit anzupassen, den Blickkontakt zu suchen, einfache Worte zu wählen, geduldig zu sein. Es bedeutet auch, aufmerksam zu sein, etwa wenn jemand zum Beispiel im Supermarkt, im Bus oder auf der Straße Unterstützung benötigt.

Freunde verändern sich, Angehörige werden vergesslich.
Wenn man feststellt, dass sich jemand verändert, Verabredungen vergisst, anderen Familienmitgliedern oder Bekannten plötzlich unberechtigte Vorwürfe macht oder sich aus Hobbys und Aktivitäten zurückzieht, kann der Grund dafür in einer beginnenden Demenz liegen. Um der Beziehung willen ist es hilfreich und wichtig, genau hinzusehen, behutsam mit den Betroffenen darüber zu reden und eine ärztliche Untersuchung anzuregen. Es gibt viele Formen der Unterstützung und Entlastung. Gerade Menschen mit Demenz und deren Angehörige sind auf ein tragfähiges soziales Netz angewiesen. Sie sollten erleben dürfen, dass sie auch mit einer Erkrankung dazugehören und akzeptiert werden.

Die Aktion Demenz bietet kostenlose Orientierungsgespräche an. Bei Interesse melden Sie sich bitte bei: Gerda Marte-Zerlauth, Leitung MoHi Blumenegg, Tel. 0650 4386477, Mail: mohi.blumenegg@thueringen.at

veröffentlicht am 13.09.2021

Bewegung im Alter, Bewegung zum Wohlfühlen, Bewegung für Körper und Geist ab 60…

Wir starten am Dienstag, den 21. September 2021um 16.30 Uhr im Turnsaal der Volksschule Bludesch den neuen Kurs.

Anmeldung erfolgt am ersten Kurstag. Kursgebühr beträgt 22 Euro (für 10 Kursstunden/Einheiten) - Bitte 3G-Nachweis mitbringen!!!

Auf Dein Kommen freut sich
Kursleiterin Ingeborg Berchtel

veröffentlicht am 13.09.2021

Eltern-Kind-Karate

Anfängerkurs ab Dienstag, 14. September 2021 - Gemeinsam Sport betreiben, Spaß haben bei Spiel- und Koordinationstraining. Gesund und fit bleiben – unser Sportangebot für „Eltern-Kind-Karate“. Kinder und Erwachsene dürfen natürlich auch alleine teilnehmen!!

1. Training gilt als „Schnuppertraining“
Wann: jeden DIENSTAG  ab 14. September 2021
Wo: Volksschule Bludesch
Zeit: 18.00 bis 19.15 Uhr
Alter: Kinder ab 7 Jahren,  Erwachsene – alle
Einheiten: 10 Trainings (außer Herbstferien), Ende 23. Nov. 2021
Mitzubringen: Turnkleidung, Wasserflasche, gute Laune …., trainiert wird barfuß.
Trainer: Bernadette Kleinfercher 4. DAN, Hannes Purtscher 4. DAN, Lea Kaman 2. Kyu;

Infos über: kcblumenegg@gmail.com oder Homepage: kc-blumenegg.at

Der Kurseinstieg ist bis 5. Okt. 2021 möglich!! Wir freuen uns auf Euch!!

veröffentlicht am 13.09.2021

Kaderanwärterausbildung beim Hochgebirgs-Jägerbataillon 23

Am Montag, den 30. August 2021, rückten beim Hochgebirgs-Jägerbataillon 23 in Bludesch 24 neue Anwärter für die Offiziers- und Unteroffiziersausbildung ein. Neben den 21 Männern aus vier Bundesländern starteten auch drei Frauen mit der Ausbildung. Die meisten Soldatinnen und Soldaten stammen aus Tirol, einige aus Vorarlberg und je einer aus Wien und der Steiermark.

Offiziere und Unteroffiziere werden gemeinsam ausgebildet

Der erste Abschnitt der Kaderanwärterausbildung wird gemeinsam von allen, die Offizier oder Unteroffizier werden wollen, absolviert und dauert fünf Monate. Es werden dabei vor allem die Grundlagen des "Soldat seins" vermittelt. Durch die Übertragung von einfachen Führungsaufgaben werden die Teilnehmer aber auch schon an die Rolle des Kommandanten herangeführt.

Anstrengende erste Woche

Die erste Woche ist geprägt vom Ausfassen der Bekleidung und Ausrüstung und den Themen Exerzierdienst, Körperausbildung sowie Waffen- und Schießdienst. Dabei haben die jungen Soldaten meistens von 06:00 Uhr in der Früh bis um 22:00 Uhr Dienst. Vor allem die strengen Vorgaben bei der Sportausbildung und die laufenden Überprüfungen der Fitness fordern die Soldaten körperlich sehr stark.

Hohe Ansprüche und beste Ausbildung

An die zukünftigen Berufssoldaten werden hohe Ansprüche in Bezug auf Leistungsfähigkeit, Wissen, Geschicklichkeit und Durchhaltevermögen gestellt - sie werden von den besten Ausbildern des Bataillons geschult. Der Kommandant der 1. Kompanie des Jägerbataillon 23, Leutnant Tomas W., stellt klar: "Bei der Kaderanwärterausbildung wird im Gegensatz zur Ausbildung der Grundwehrdiener von Anfang an ein strengerer Maßstab angelegt, denn nur die Besten können nach 18 Monaten als Wachtmeister in den Berufskader des Bundesheeres übernommen werden."

Bericht der Redaktion Militärkommando Vorarlberg

veröffentlicht am 13.09.2021

Spiel und Spaß am Freizeitplatz

Am Sonntag den 19. September (Ausweichtermin 03. Oktober) findet am Freizeitplatz Bludesch erstmalig das „Spiel und Spaß Fest“ statt.

Die Arbeitsgruppe hat in Zusammenarbeit mit Ortsvereinen und Institutionen aus der Region diese Veranstaltung geplant und organisiert.

Von 11.00 – 15.30 Uhr können bei verschiedenen Spiel Stationen Stempel gesammelt werden und der ausgefüllte Stempelpass nimmt an einer Verlosung teil, wo mit ein wenig Glück ein toller Preis auf euch wartet.

 

Für Speis und Trank ist gesorgt, es gelten die zum Zeitpunkt der Veranstaltung verordneten Covid Maßnahmen.

Bitte um Anreise mit Öffis, zu Fuß oder dem Fahrrad – wir freuen uns auf Euch!

veröffentlicht am 13.09.2021

Walgau Forum

veröffentlicht am 07.09.2021

Volksbegehren - Eintragungszeiten

Die Volksbegehren „Impfpflicht: Notfalls JA“, „Impfpflicht: Stricktes Nein“, „Kauf regional“ sowie „Notstandshilfe“ können in der Zeit vom 20.09.2021 bis 27.09.2021 zu nachstehenden Zeiten im Gemeindeamt Bludesch unterzeichnet werden:

 

Montag, 20. September 2021, von 08.00 bis 20.00 Uhr,

Dienstag, 21. September 2021, von 08.00 bis 16.00 Uhr,

Mittwoch, 22. September 2021, von 08.00 bis 16.00 Uhr,

Donnerstag, 23. September 2021, von 08.00 bis 16.00 Uhr,

Freitag, 24. September 2021, von 08.00 bis 16.00 Uhr,

Samstag, 25. September 2021, von 08.00 bis 10.00 Uhr,

Montag, 27. September 2021, von 08.00 bis 20.00 Uhr.

 

Bitte beachten: Personen, die bereits eine Unterstützungserklärung für ein Volksbegehren abgegeben haben, können für dieses Volksbegehren keine Eintragung mehr vornehmen, da eine getätigte Unterstützungserklärung bereits als gültige Eintragung zählt.

 

Bitte bringen Sie einen Lichtbildausweis mit!

veröffentlicht am 06.09.2021

Bruno Nigsch feierte den 80. Geburtstag

Bürgermeister Martin Konzet und PV-Obmann Jos Boersma gratulierten Herrn Bruno Nigsch zum 80. Geburtstag.

Mit weiteren PV-Mitglieder hatten wir einen gemütlichen und lustigen Nachmittag und wurden mit Kaffee und Kuchen sowie Getränke verwöhnt.

Wir haben uns mit Bruno viel über das Geschehen und die Zukunft in Bludesch unterhalten.

Wir danken Bruno für den Nachmittag und wünschen dem Jubilar Gesundheit und noch viele gemeinsame Ausflüge mit uns mitmacht.

 

Der Vorstand

veröffentlicht am 06.09.2021

Pensionistenverein Bludesch - Franz Pfefferkorn feierte den 80. Geburtstag

Franz Pfefferkorn feierte den 80. Geburtstag

Der Pensionistenverband Ortsgruppe Bludesch gratulierte Herrn Franz Pfefferkorn zum 80. Geburtstag.

Zwei Mitglieder des Vorstandes haben den Jubilar besucht und im Namen des Vereins die Glückwünsche überbracht.

Mit Kaffee und Kuchen sowie Getränken wurden wir verwöhnt und genossen den Nachmittag mit dem Geburtstagskind, seiner Frau Marianne und Günther, dem Cousin aus Wien.

Franz hat uns viel über Bludesch und die früheren Zeiten erzählt.

Wir danken Franz für den gemütlichen und lustigen Nachmittag.

Wir wünschen dem Jubilar Gesundheit, dass er seinen Humor noch lange beibehält und weiterhin bei Ausflügen dabei ist.

 

Der Vorstand

veröffentlicht am 06.09.2021

Karateclub Blumenegg -Eltern-Kind-Karate

Anfängerkurs ab Dienstag, 14. September 2021

Gemeinsam Sport betreiben, Spaß haben bei Spiel- und Koordinationstraining.
Gesund und fit bleiben – unser Sportangebot für „Eltern-Kind-Karate“.
Kinder und Erwachsene dürfen natürlich auch alleine teilnehmen!!

 

Unser Karate-Training kann je nach Corona-Vorgaben auch gänzlich kontaktlos durchgeführt werden!!

1. Training gilt als „Schnuppertraining“
Wann:     jeden DIENSTAG  ab 14. September 2021
Wo:         Volksschule Bludesch
Zeit:        18.00 bis 19.15 Uhr
Alter:       Kinder ab 7 Jahren,  Erwachsene – alle
Einheiten:  10 Trainings (außer Herbstferien), Ende 23. Nov. 2021
Mitzubringen:  Turnkleidung, Wasserflasche, gute Laune …., trainiert wird barfuß.
Trainer:  Bernadette Kleinfercher 4. DAN, Hannes Purtscher 4. DAN, Lea Kaman 2. Kyu;
                                    
Infos über:  kcblumenegg@gmail.com oder Homepage: kc-blumenegg.at
                                                
Der Kurseinstieg ist bis 5. Okt. 2021 möglich!! Wir freuen uns auf Euch!!

veröffentlicht am 06.09.2021

Vorarlberg Mobilwoche von 4. bis 12. September 2021

Probier amol: Für nur 15 Euro 7 Tage mit Bus und Bahn im Ländle unterwegs sein und tolle Wanderungen erleben, CARUSO Carsharing testen und beim MOBILWochen-Gewinnspiel tolle Preise gewinnen. Das und noch mehr erwartet dich in der Vorarlberg MOBILWoche von Samstag, 4., bis Sonntag, 12. September 2021. Alle Details zur MOBILWoche findest du unter www.vorarlberg.at/mobilwoche

 

MOBILWochen-Ticket: 7 Tage = 15 Euro

Mit Bus und Bahn fährst du in der MOBILWoche besonders günstig durchs Ländle: Das MOBILWochen-Ticket kostet nur 15 Euro und gilt ab Kaufdatum 7 Tage lang in ganz Vorarlberg. Während der MOBILWoche ist es bei allen Verkaufsstellen, Ticketautomaten sowie Lenker*innen erhältlich. Mit dem Familienpass fährt die ganze Familie mit. Domino-Jahreskarten gelten in der MOBILWoche als maximo-Karte. Der Kaufpreis von 15 Euro wird beim Erstkauf einer maximo-Jahreskarte innerhalb September angerechnet. Sei dabei und teste Bus und Bahn in Vorarlberg!

 

FAIRTIQ

Kennst du schon die einfachste Fahrkarte Österreichs? Dank FAIRTIQ benötigst du bei der Fahrt mit Bus und Bahn in ganz Vorarlberg kein Bargeld und erhältst immer das günstigste Ticket. Einfach die FAIRTIQ-App herunterladen, registrieren und Zahlungsmittel hinterlegen und schon kann es losgehen. Wenn du dich in der MOBILWoche als Neukund*in registrierst bekommst du mit dem Promocode VMW2021 fünf Euro Startguthaben geschenkt!

 

Gratis CARUSO Carsharing testen

Spielst du schon länger mit dem Gedanken Carsharing auszuprobieren? Dann bietet die MOBILWoche die passende Gelegenheit. Interessierte können mit CARUSO Carsharing ein E-Auto ausprobieren. Besonderes Zuckerl: Wer sich im September für eine Mitgliedschaft bei CARUSO entscheidet, bekommt die erste Monatsgebühr geschenkt!

 

Wandern mit Bus und Bahn

Wanderfans aufgepasst: Zahlreiche Wandertipps mit Bus & Bahn vom Alpenverein Vorarlberg warten auf dich. Von der Familienwanderung bis zur Gipfelüberschreitung ist alles dabei. Großer Vorteil: Du musst nicht zum Ausgangspunkt zurückkehren. Erlebe mit dem MOBILWochen-Ticket entspannt die Vorarlberger Bergwelt.

 

MOBILWochen-Gewinnspiel:

Gewinne mit etwas Glück tolle Preise wie z.B. eine maximo Jahreskarte. Einfach Gewinnformular ausfüllen und schon bist du bei der Verlosung dabei!

veröffentlicht am 31.08.2021

Gemeinde Bludesch - Gratulation zum 80. Geburtstag

Gleich doppelt gratulierte Bürgermeister Martin Konzet zum 80. Geburtstag von Franz Pfefferkorn, wohnhaft in der Schulgasse.

 

Seitens der Gemeinde überbrachte er die besten Wünsche und überreichte ein mit regionalen Produkten befülltes Geschenkkistle.

 

Für die Alpe Valzifenz überbrachte Alpmeister Martin Konzet die besten Wünsche zum Jubiläum.

Franz war als Obmann über Jahrzehnte verantwortlich für die Alpe Valzifenz und er engagiert sich nach wie vor tatkräftig, wenn es um den Erhalt und Betrieb der Alpe geht.

 

Ein herzliches „Vergelt´s Gott“ Franz und weiterhin alles Gute, viel Glück und Gesundheit!

veröffentlicht am 30.08.2021

Alpe Valzifenz

Im Rahmen der diesjährigen Ferienbetreuung besuchten die Bludescher Kinder die Alpe Valzifenz.

Gemeinsam mit der Waldpädagogin Barbara Paoli gestaltete sich der Fußmarsch von Gargellen zur Alpe recht kurzweilig.

Mit verschiedenen Spielen und dem krönenden Abschluss „Kräuterbutter selber machen“ verabschiedeten wir uns von Barbara und wandten uns dem gemütliche Teil zu.

Mit leckeren Burgern von Alpobmann Christoph zubereitet, ließen wir den Ferientag ausklingen.

 

 

Am 15. August konnte dann bei herrlichem Berg Wetter die Alpmesse beim Valzifenzer Stafel abgehalten werden.

Pfarrer Hans Tinkhauser zelebrierte, umrahmt von der Bauernkapelle der Bürgermusik Bludesch den Gottesdienst. Herzlichen Dank an alle Mitwirkenden und Helfer.

Ein besonderes Dankeschön aber an die zahlreichen Besucher, die uns als Veranstalter bei der Einhaltung und Kontrolle der Covid Auflagen hervorragend unterstützt haben.

 

Wir freuen uns schon wieder auf den 15. August 2022!

veröffentlicht am 23.08.2021

Gemeinde Bludesch - Ferienspaß 2021

Dank der Mithilfe der Bludescher Ortsvereine, welche sich bereits seit 18 Jahren in den Sommerferien arrangieren, konnten wir ein Programm mit viel Spaß und Abenteuer für Volksschul- Kinder anbieten.

 

Sehr aufregend hat die erste Woche der Ferienbetreuung mit einem Besuch in der Walgaukaserne begonnen, am zweiten Tag verbrachten wir mit dem Team der Bücherei einen tollen Vormittag bei der Ruine Blumenegg.

 

Unsere sportliche Kondition konnten wir am Mittwoch beim Karateclub Blumenegg messen und am nächsten Tag waren wir im Wildpark Feldkirch mit dem Team vom Obst- und Gartenbauverein.

 

Am letzten Tag der ersten Woche wurden eifrig die Buschel für den nächsten Funken mit der Funkenzunft Bludesch gebunden.

 

Die zweite Woche begann mit der Ausbildung zum Feuerwehr-Mann/Frau bei der Feuerwehr Bludesch. Am Dienstag machten wie eine Trekking Tour mit den Lamas von Hr. Achleitner in Braz.

 

Auf eine spannende Reise zur Alpe Valzifenz nahm uns am Mittwoch die Waldpädagogin Barbara mit, bei der uns auch der Bürgermeister begleitet hat.

 

Am nächsten Tag verbrachten wir einen musikalischen Vormittag bei der Bürgermusik Bludesch.

 

Zum Abschluss der Ferienbetreuung wanderten wir mit dem Kirchchor gemeinsam dem Walgauweg entlang und weil es so heiß war, gab es noch eine Abkühlung im Vermülsbach.

 

Herzlich bedanken möchten wir uns bei allen oben genannten Vereinen, ebenso bei den Helfern für die Gestaltung und Begleitung während den zwei Ferienwochen und auch noch bei den Kindern, welche bei der Ferienbetreuung mitgemacht haben.

veröffentlicht am 23.08.2021

Vorarlberger Mundartautoren in Sommerlaune

Diesmal „flogen“ die Vorarlberger Mundartautoren aus, um im Gartenparadies von Anni und Klaus Mathes in Bludesch zu „landen“.

 

Man hatte sich lange nicht gesehen und hatte viel zu erzählen. Adolf Vallaster, der die Gruppe über Jahrzehnte führte, konnte leider nicht dabei sein, schickte aber herzliche Grüße. Auch einige weiter Mitglieder ließen von sich hören und entschuldigten ihr Fernbleiben. Erfreulicherweise durfte man auch zwei „neue“ Damen in der Gruppe begrüßen.

 

Das nahegelegene Nikolauskirchlein, eines der ältesten und wertvollsten Kirchenbauwerke Vorarlbergs in romanischem Stil war Ziel eines Spaziergangs. Anni selber vermittelte Details zur Geschichte, zur Entwicklung des Gebäudes, vor allem aber zur Ikonographie der Wandmalereien.

Wieder zurück genoss man im Garten das nun endlich schöne Wetter und die Köstlichkeiten vom Grill.

 

Lang wurde aber nicht geruht, denn Eva Maria Dörn hatte eine sommerlich luftige Schreibwerkstatt für den Nachmittag vorbereitet. Da war sie wieder, die Lust am gemeinsamen Schreiben. Jeder fand ein angenehmes Schreibplätzchen und bald entstanden Zevenaar Gedichte zur Befindlichkeit an diesem Tag und später dann Kurzgeschichten zu sehr ausgefallenen Gasthausschildern. Es fehlte den entstehenden Texten nicht an Spannung und Phantasie.

Dass eine Leserunde bei Kaffee und Kuchen im lauen Sommerlüftchen Geist und Seele wohltut, muss nicht eigens erklärt werden.

Nicht ohne den Fortgang in der Gruppe und zukünftige literarische Veranstaltungen zu besprechen ließ man den Tag ausklingen.

 

Ein herzliches Danke an die Organisatorinnen und an Literatur Vorarlberg für die Aussendung der Einladungen und die Unterstützung der Schreibwerkstatt.

veröffentlicht am 23.08.2021

Karateclub Blumenegg - Sommerbetreuung

Heuer konnte die Sommerbetreuung mit den Bludescher Kindern wieder stattfinden. Wir hatten auch die Gelegenheit die Kids in der Volksschulhalle mit unseren sportlichen Ideen zu beschäftigen und bewegen. 16 Kinder der Gemeinde und 11 Sportler des Vereines nahmen teil. Es wurde viel gespielt und gesportelt. Beim Abschluss erhielten alle Teilnehmer eine Urkunde überreicht. Beim anschließenden Pizza-Essen ließen wir den Vormittag ausklingen.

 

Vielleicht besucht auch einer der Teilnehmer dann unseren Anfängerkurs, welcher am 14.9.2021 startet. Ein Dankeschön an alle Teilnehmer und Helfer und im speziellen der Gemeinde Bludesch mit Doris Hammerer.

veröffentlicht am 23.08.2021

Haussammlung Alpenschutzverein für Vorarlberg

In der Zeit vom 1. bis 30. September 2021 führt der Alpenschutzverein für Vorarlberg seine Haussammlung durch.

Der Bürgermeister

veröffentlicht am 23.08.2021

Gemeinde Bludesch

Rechtzeitig zu den Sommerferien wurde zum Verweilen in unserer schönen Umgebung eine neues „Bänkle“ an der Illsandtsraße aufgestellt. Direkt am neu gestalteten Gehweg am Gießenbach konnten wir ein „Bänkle“, welches freundlicherweise von der Fa. Tomaselli/Gabriel gesponsert wurde, aufstellen.

 

Durch unseren Bauhof wurde das „Bänkle“ beim Bildstöckle beim Jordan wieder auf Vordermann gebracht. Dies lädt zum besinnlichen Verweilen beim „Jordanerhof“ oberhalb von Bludesch ein.

 

Besten Dank an die Fa. Tomaselli/Gabriel und unser Bauhofteam!

 

Das Team vom Gemeindeamt Bludesch unter Bürgermeister Martin Konzet wünscht euch allen einen schönen und erholsamen Sommer!

veröffentlicht am 23.07.2021

Archiv