Aktuelle Meldungen

Besuch der 3. Klassen des Hochbehälters der Gemeinde Bludesch

Gruppenfoto

Am 19. Juni liefen die 3. Klässler der VS Bludesch früh morgens in Richtung Hochbehälter.

 

Alle waren schon sehr gespannt, was uns der Wassermeister über unser Trinkwasser erzählen würde. Von unseren Lehrerinnen Sarah Oppeneiger und Maria Tomaselli wussten wir, dass es zwei Hochbehälter gibt: Der alte Hochbehälter wurde 1929 gebaut und der neue Hochbehälter im Jahre 1979. Beide liegen nebeneinander auf 600 m Seehöhe und werden über die Montjolaquelle befüllt.

 

Der Wassermeister Guntram Messner erklärte uns, wie die Anlage funktioniert und wir konnten ihn alles fragen, was das Wasser betrifft. Wir staunten nicht schlecht, als wir die riesigen Trinkwasserkammern sahen. Es sah fast wie ein Swimming Pool aus. Am liebsten wären wir gleich reingesprungen - aber das ist verboten und das Wasser ist ja auch zu kalt.

 

Wir erfuhen, dass im alten Hochbehälter das Löschwasser gespeichert wird und im neuen Hochbehälter unser Trinkwasser ist. Das Wasser wird regelmäßig vom Umweltinstitut auf seine Qualität geprüft. Davon konnten wir uns zum Schluss auch selbst überzeugen: Herr Messner befüllte unsere Trinkflaschen mit frischem, kühlem Trinkwasser aus dem Hochbehälter. Es schmeckte köstlich!

 

Herzlichen Dank für dieses tolle Erlebnis!

3a und 3b Klasse

VS Bludesch

veröffentlicht am 25.06.2024

Karateclub Blumenegg

Adrian

Austrian Junior Open Salzburg-Wals 22.06.2024

 

497 Sportler, 87 Vereine aus 18 Nationen – auf diesem Top-Turnier hat Adrian Nigsch seine Leistungsstärke wieder bewiesen und in den Bewerben Kumite U21 -84 KG die Silbermedaille und Kumite U21 Open die Bronzemedaille erkämpft.

Herzliche Gratulation!!

veröffentlicht am 25.06.2024

Volle Fahrt voraus beim E-Bike Kurs im DLZ Blumenegg

Gruppenfoto

Am Donnerstag, 20.06.2024 fand im DLZ Blumenegg der kostenlose E-Bike Kurs der Energieregion Blumenegg in Kooperation mit Sicheres Vorarlberg statt. Elf Teilnehmerinnen und Teilnehmer aus der ganzen Region lernten unter Anleitung von Radfahrtrainer Lutz Schmelzinger (Aktivzentrum Bregenzerwald) wie man E-Bikes sicher fährt und richtig pflegt. Der Kurs war ein voller Erfolg und half den Teilnehmern, sich sicherer auf ihren E-Bikes zu fühlen.

 

Dieser Kurs unterstützt die Energieregion Blumenegg dabei, mehr Menschen für umweltfreundliche und gesunde Mobilität zu begeistern. Ein wichtiger Schritt, um die Mobilität in unserer Region nachhaltiger zu gestalten.

veröffentlicht am 24.06.2024

Schaulager der Pfadfinder St. Stefan Thüringen

Wir feiern unser 60-jähriges Bestehen und ihr feiert mit uns und zwar vom 7. bis 14. Juli 2024.

Unser Schaulager – mit irisch/schottisch angehauchtem Motto – findet auf der Wiese beim Langaschniederhof statt und bietet nicht nur für aktive Pfadis ein tolles Programm.

Doch was ist ein „Schaulager“? – Gewöhnlich verbringen die jungen Pfadfinder und Pfadfinderinnen im Sommer eine Woche fernab von jeglicher Zivilisation, in urigen Hütten oder auf matschigen Zeltplätzen. Dieses Jahr stellen wir unsere Zelte inmitten von Thüringen auf, bauen Tische, Kochstellen und andere spektakuläre Lagerbauten. Wir kochen am offenen Feuer, singen gemeinsam am Lagerfeuer und erleben andere spannende Abenteuer. Kurz gesagt, wir zeigen wie wir Pfadis im Sommerlager leben und was wir alles können. Außerdem wird es ein tolles Rahmenprogramm geben, bei dem bestimmt für jede und jeden etwas dabei ist.

 

Programm

So 7. Juli – Feldmesse am Lagerplatz mit anschließendem Frühschoppen

Do 11. Juli – Whiskey Verkostung (Anmeldung erforderlich)

Fr 12. Juli – Öffentliches Lagerfeuer

Sa 13. Juli – HighlandGames (Anmeldung erforderlich) mit Kinderprogramm und anschließender Irish Night mit Live Musik

 

Genauere Infos zu dem Programm findet ihr auf unserer Homepage (www.pfadfinder-thueringen.at) oder auf Facebook (https://www.facebook.com/thueringer.pfadfinder).

 

Wir freuen uns auf euer Kommen!

veröffentlicht am 23.06.2024

Mobiler Hilfsdienst Blumenegg

GruppenfotoGruppenfoto

Landestreffen und Ehrungen für langjährige MOHI-Tätigkeit

 

Beim Landestreffen für MOHI-Helferinnen und Helfer im Cubus in Wolfurt nahmen heuer wieder über 500 Helferinnen und Helfer aus ganz Vorarlberg teil. Erfreulich war, dass auch drei Frauen aus der Region Blumenegg - Maria Hagspiel und Annemarie Walter aus Thüringen sowie Regina Neurauter aus Ludesch - für ihre über 25-jährige Tätigkeit beim Mobilen Hilfsdienst durch die Geschäftsführerin der ARGE MOHI Simone Bemetz-Kochhafen sowie die Obfrau Kitty Hertnagel und Landesrätin Katharina Wiesflecker geehrt wurden. Im Namen des Sozialsprengels Blumenegg gratulieren wir Maria, Annemarie und Regina ganz herzlich und bedanken uns bei ihnen und dem gesamten Team des MOHI Blumenegg für ihren unermüdlichen Einsatz, der stets mit viel Herzblut und Empathie und intuitivem Einfühlungsvermögen durchgeführt wird.

veröffentlicht am 21.06.2024

Bericht von LÄNDLE TV zum HWS Montiola-Schwarzbach

LÄNDLE TV erstelle einen Video-Bericht über die Rohrtaufe und die Andrehfeier zum Hochwasserschutzprojekt Montiola-Schwarzbach. Dies ist die dritte Phase des Projektes.

Hier der Link zum Video:

Rohrtaufe und Andrehfeier (youtube.com)

veröffentlicht am 20.06.2024

2. Walgauer Senioren Bockbier-Frühschoppen

Die 14 Gemeinden der Regio Im Walgau laden alle Walgauer Senior:innen zum zweiten Bockbier-Frühschoppen recht herzlich ein. Er findet am 08. September 2024 ab 09:30 Uhr auf dem Gelände der Brauerei Frastanz statt.

“Auf Initiative von Bürgermeister Walter Gohm sowie des gesamten Regio-Vorstands bieten wir mit dem Bockbier-Frühschoppen den Walgauer Senior:innen eine Möglichkeit, sich in geselliger Atmosphäre und über die Gemeindegrenzen hinweg auszutauschen“, erklärt der Obmann der Regio Im Walgau, Bürgermeister Florian Kasseroler.

Geselliges Programm

Zum Bockbier-Frühschoppen stehen Live-Musik, Unterhaltung und Kulinarik aus dem Walgau auf dem Programm. Die „Saminataler“ , ein Ensemble der Musikschule Walgau sowie die Kindertrachtengruppe Nüziders sorgen für musikalische Vielfalt. Weiters können sich die Besucher:innen auf historische Ansichten, die das Gemeinschaftsarchiv Walgau zusammengestellt hat, ein regionales Quiz und die „Fotobox“ freuen.

Eintrittskarten bereits erhältlich

Tickets zum Walgauer Senioren Bockbier-Frühschoppen gibt es ab 10. Juni 2024 um EUR 19 in jedem Walgauer Gemeindeamt sowie online unter bockbier.imwalgau.at. Im Eintritt sind das Mittagessen, Getränke, Kaffee und Kuchen inkludiert.

veröffentlicht am 19.06.2024

Bänklehock

Gruppenfoto

Viele Besucher:innen beim ersten „Bänklehock“

 

Bei bestem Wetter fand am Donnerstag, den 13. Juni der erste „Bänklehock“ im Schlosserwinkel statt. Die Veranstaltung fand auf Initiative der Arbeitsgruppe Soziales, Gesundheit und Jugend unter der Leitung von Katharina Schuster und der Arbeitsgruppe FamiliePlus, Familie und Identität unter der Leitung von Doris Hammerer statt. Nach einer Begrüßung von Katharina Schuster und Martin Konzet wurde der Schlosserwinkel von Archivar Stefan Stachniß geschichtlich beleuchtet. Martin Schnetzer umrahmte den Abend musikalisch und erzählte die ein oder andere Anekdote aus dem Schlosserwinkel. Mit dem ein oder anderen Witz sorge er für zahlreiche Lacher unter den Besucher:innen. Aber auch zahlreiche Besucher:innen erzählten Geschichten aus vergangenen Tagen.

 

Ein herzlicher Dank gilt all jenen, welche bei der Veranstaltung mitgeholfen haben sowie den vielen Besucher:innen. Der nächste „Bänklehock“ findet am 05. September in Gais beim ehemaligen Gutshof statt.

veröffentlicht am 18.06.2024

Ackerparty

FestgeländeFestgelände mit Bühne

Ein wachsendes Highlight im Walgau

 

Die Ackerparty des Ackersportvereines von Bludesch entwickelt sich von Jahr zu Jahr immer mehr zu einem Highlight im Walgauer Veranstaltungskalender. Die Mitglieder des Vereins haben es geschafft, eine Party für Jung und Junggebliebene zu erschwinglichen Preisen zu gestalten.

 

Dieses Engagement verdient besondere Anerkennung und trägt maßgeblich zur Attraktivität der Veranstaltung bei.

 

Ein herzlicher Dank geht auch an die Gemeinde Bludesch für ihre umfassende Unterstützung bei der Veranstaltung. Bürgermeister Martin Konzet zeigt sich erfreut über einen weiteren aktiven Verein in der Gemeinde, in dem sich vorwiegend junge Leute aus der Region engagieren.

 

Trotz des schlechten Wetters ließen sich über 800 Besucher nicht davon abhalten, die Party zu genießen. DJ Staub.Sepp sorgte mit einem vierstündigen Set dafür, dass die Stimmung auf dem Höhepunkt blieb und den Acker zum Rocken brachte.

 

Freuen wir uns auf die Ackerparty 2025 und sind bei diesem speziellen Highlight dabei.

veröffentlicht am 18.06.2024

Erfolgreicher Sanierungsspaziergang begeistert Teilnehmer in Thüringen

Lokalaugenschein

Am 12. Juni 2024 fand der Sanierungsspaziergang in der Siedlung bei der St. Anna-Kirche in Thüringen statt. Rund 30 interessierte Teilnehmer aus der e5-Energieregion Blumenegg und Umgebung nahmen an diesem neuen Beratungsformat teil. Im Sanierungsvortrag von Förderexpertin Verena Engstler (Energieinstitut Vorarlberg) erhielten sie wertvolle Einblicke in finanzielle Unterstützungsmöglichkeiten für ihre eigenen Sanierungsvorhaben.

 

Beim anschließenden Spaziergang durch die Siedlung wurden speziell ausgewählte Sanierungsobjekte vorgestellt, was die Teilnehmer motivierte und inspirierte. Der Rundgang ermöglichte auch direkte Gespräche mit den Bauherren, was großen Anklang fand.

 

Beim Abschluss der Veranstaltung in der Mittelschule Thüringen konnten sich die Teilnehmer bei Brötchen und Getränken stärken und individuelle Fragen mit den Experten des Energieinstituts und Finanzierungsexperten der Raiffeisenbank diskutieren. Insgesamt war die Veranstaltung ein voller Erfolg und zeigte das hohe Interesse an nachhaltigen Sanierungslösungen in und rund um die e5-Energieregion Blumenegg.

veröffentlicht am 17.06.2024

Karateclub Blumenegg

Gruppenfoto

Gürtelprüfungen unserer Karatekas
 

Ganz besonders gratulieren wir unseren Erwachsenen-Sportlern Peter van Camerijk und Günter Gstach, welche die 1.Kyu Prüfung bei der Prüfungskommission von Karate Vorarlberg erfolgreich abgelegt haben.

veröffentlicht am 17.06.2024

Neuauflage der Vorsorgemappe: Wichtige Dokumente für alle Lebenslagen

Die Vorsorgemappe ist ab Juli kostenlos beim Bürgerservice sowie in der Servicestelle Betreuung & Pflege beim Sozialsprengel Raum Bludenz erhältlich.

 

Sie enthält wichtige Informationen und Formulare zu Themen wie persönliche Daten, Finanzen und Versicherungen, Pflege und Betreuung, Vorsorgevollmacht und Nachlassregelung.

 

Die Vorsorgemappe ist ein wertvolles Hilfsmittel und unterstützt Sie dabei, Ihre persönlichen Angelegenheiten im Voraus zu regeln. So können Sie sicherstellen, dass im Falle von Krankheit, Unfall oder im Todesfall Ihre Wünsche und Interessen respektiert werden und in ihrem Sinne gehandelt wird.

 

Inhalt der Vorsorgemappe:

 

Persönliche Daten: Kontaktdaten, Notfallinformationen, Angaben zu Familienmitgliedern und Vertrauenspersonen, Wünsche bei Betreuung und Pflege

Finanzen und Versicherungen: Übersicht über Bankkonten, Wertpapiere, Versicherungsverträge und Rentenansprüche

Vorsorgevollmacht: Informationen über Vorsorgevollmacht, Erwachsenenvertretung, Patientenverfügung und Sterbeverfügung

Nachlassregelung: Informationen zu Testament, Bestattungswünschen

 

Im Anhang der Vorsorgemappe finden Sie zudem ein Formular für die Erstellung einer Patientenverfügung. In einer Patientenverfügung können Sie festlegen, wie Sie im Falle einer schweren Erkrankung oder eines Unfalls medizinisch behandelt werden möchten.

 

Es wird empfohlen, die Vorsorgemappe gemeinsam mit einem Angehörigen oder einer Vertrauensperson durchzugehen. So können Sie sicherstellen, dass Ihre Wünsche und Vorstellungen klar und verständlich dokumentiert sind.

 

Für weitere Informationen und Unterstützung in den Bereichen Betreuung & Pflege sowie Gesundheitsfragen aller Art stehen Ihnen die Servicestelle Betreuung & Pflege und das Community Nursing des Sozialsprengels Raum Bludenz zur Verfügung: Werdenbergerstraße 43a, Bludenz oder telefonisch unter 05552-22031.

veröffentlicht am 17.06.2024

Kleiderstube Walgau

Die Kleiderstube Walgau hat neue Öffnungszeiten – Mittwoch von 09.00 bis 15.30 Uhr.

 

Letzter Öffnungstermin vor der Sommerpause (27.06.24 bis 03.09.24) Mittwoch, 26.06.2024 von 09.00 bis 15.30 Uhr

 

Ab 04.09.24 sind wir wieder für Sie da.

 

Sommerkleidung muss raus!

Kindesachen, Geschirr und viele andere Dinge….

Kommen Sie vorbei.

 

Der Erlös spenden wir an ein Therapiezentrum in der Ukraine und an ein Behindertenheim und Flüchtlingshilfe in Armenien!

 

Nähere Auskünfte: 0650 3252740 Frau Ammann

veröffentlicht am 17.06.2024

Klimamarkt in Ludesch am 22. Juni

Am kommenden Samstag, den 22. Juni findet der Klimamarkt im Gemeindezentrum Ludesch statt. Nach einem gemütlichen Zero-Waste-Frühstück wird ORF Wettermoderator und Meteorologe Marcus Wadsak über „Klimawandel: Fakten gegen Fake & Fiction“ referieren. Die Besucher:innen erwarten aber noch viele weitere Programmpunkte. - Siehe PDF

Programm Klimamarkt

veröffentlicht am 14.06.2024

Neuer Räumlicher Entwicklungsplan – Bürger:innen-Beteiligung

Im Jahr 2015 wurden von den Blumenegg-Gemeinden Bludesch, Ludesch und Thüringen die Räumlichen Entwicklungskonzepte beschlossen. Auf Grund wesentlicher Änderungen im Raumplanungsgesetz hat sich nicht nur die Bezeichnung in Räumlicher Entwicklungsplan geändert, es sind auch zahlreiche inhaltliche und formale Anpassungen notwendig geworden.

 

Es liegen nun die ersten Vorentwürfe der neuen Räumlichen Entwicklungspläne für die Gemeinden Bludesch und Thüringen vor. Diese können unter https://www.dlzblumenegg.at/service-info/amtstafel/ heruntergeladen werden. Bis einschließlich 08. Juli 2024 können Ergänzungen und Änderungsvorschläge unter office@dlzblumenegg.at eingebracht werden.

 

Es besteht auch die Möglichkeit zur Vereinbarung eines Besprechungstermin in diesem Zeitraum. Zur Vereinbarung eines Besprechungstermins wenden sie sich bitte an office@dlzblumenegg.at oder telefonisch an 05550 200 19.

 

Die neuen Räumlichen Entwicklungspläne bauen inhaltlich eng auf die Räumlichen Entwicklungskonzepte aus dem Jahr 2015 auf.

 

Der Räumliche Entwicklungsplan ist das grundlegende Instrument der Raumplanung in der Gemeinde. In ihm werden die Ziele der Gemeindeentwicklung und vor allem auch die Widmungsmöglichkeiten für die nächsten Jahrzehnte festgelegt. Widmungen – Änderungen des Flächenwidmungsplans – müssen den Vorgaben des Räumlichen Entwicklungsplans entsprechen.

veröffentlicht am 08.06.2024

JKA Monatsprogramm Juni

veröffentlicht am 04.06.2024

Karateclub Blumenegg

Gruppenfoto

Allgemeine Staatsmeisterschaften und U21 Meisterschaften am 30.05.2024 in Innsbruck  Sport Austrian Finals 2024

 

Unser Nationalteamsportler Adrian Nigsch startete auf den Sport Austrian Finals in Innsbruck in vier Bewerben und konnte sich dabei 4 x die Silbermedaille sichern.
Kumite Einzel Senioren und U21 und Team Senioren und Team U21.


Ein kräfteraubender Einsatz, welcher sich jedoch gelohnt hat und auch wieder viele Erfahrungen mit sich brachte. Wir gratulieren Adrian Nigsch für diese herausragende Leistung und danken unserem Coach Hannes Purtscher für die Betreuung vor Ort.


Eine Unterstützung waren auch die „Schlachtenbummler“ aus der Familie und vom Verein, welche sich die Staatsmeisterschaften nicht entgehen lassen wollten. Danke fürs Unterstützen vor Ort.

veröffentlicht am 03.06.2024

Ortsfeuerwehr Bludesch

Gruppenfoto

STARKER SAISONSTART FÜR UNSERE FEUERWEHR-WETTKÄMPFER

 

Trotz leichtem Trainingsrückstand behauptete sich Bludesch1 in den drei Kuppelcups in Au, Blons und Nenzing konstant in den Top 10. Bludesch2 lieferte in Nenzing eine Talentprobe ab. 

 

Verletzungsbedingt war der erste Kuppelcup in Au für unsere Topmannschaft Bludesch1 ein „Kaltstart“. Trotzdem zogen sie mit viel Routine ins Achtelfinale ein und konnten letztlich den 7. Rang verbuchen. Bludesch2 erreichte Platz 32 unter 72 Mannschaften.

Beim Kuppelcup in Blons war die alte Sicherheit schon wieder deutlich zu spüren. Erst im KO-Viertelfinale wurde Bludesch1 knapp geschlagen und belegte am Ende Platz 6. Für Bludesch2 blieb leider nur der 38. Rang.

In Nenzing begeisterten die Wettkämpfer beim Nightcup-Spektakel mit hervorragenden Läufen und erreichten das Halbfinale. Dort trennten sie am Ende nur wenige Hundertstel vom Finaleinzug. Mit dem Sieg im kleinen Finale sicherten sie sich jedoch den grandiosen 3. Platz unter 72 Mannschaften. Bludesch2 überzeugte mit einer starken Leistung und schlitterten mit Platz 17 nur hauchdünn am Achtelfinaleinzug vorbei.

Herzlichen Glückwunsch allen Wettkämpfern und viel Glück und Gesundheit bei den nächsten Wettkämpfen, die mit den Landeswettkämpfen in Lauterach (06.07.2024) und den Bezirkswettkämpfen in Bürs (20.07.2024) ihren Höhepunkt finden.

Laufende News veröffentlichen wir auf Facebook unter „Feuerwehr Bludesch“, auf unserem Instragram-Kanal und auf unserer Homepage www.feuerwehr-bludesch.at.

veröffentlicht am 03.06.2024

Exkursion „Zusammen leben im Klimawandel“

„Gemeinsam den Raum planen“

 

Unter diesem Motto erarbeiteten die 14 Gemeinden der Regio Im Walgau bereits in den Jahren 2012 bis 2015 ein gemeinsames raumplanerisches Leitbild. Die Auswirkungen des Klimawandels sowie die Frage nach der Krisenfestigkeit der Region finden in den damals formulierten Grundsätzen und Zielen noch wenig Berücksichtigung. Deshalb ist es nun an der Zeit, das Leitbild unter spezieller Berücksichtigung dieser beiden Aspekte zu überprüfen.

 

 

Wie krisenfest und zukunftsfit ist der Walgau in Zeiten des Klimawandels?

Antworten darauf möchte die Regio Im Walgau gemeinsam mit interessierten Walgauer:innen im Zuge einer ca. 2-stündigen Exkursion am 23.06.2024 in Ludesch finden.

 

An drei verschiedenen Stationen gibt es Inputs und Diskussionsmöglichkeiten zu folgenden Fragen:

  • Wie und wo wollen wir zukünftig wohnen?
  • Wie passen wir unsere Lern- und Arbeitsorte an klimatische Veränderungen an?
  • Wie und wo wollen wir uns zukünftig treffen?

 

 

Wie nehmen Jugendliche den Walgau wahr?

Das Team der Regio Im Walgau präsentiert zusammen mit dem Büro Rosinak & Partner aktualisierte Leitsätze, Analysen und Beispiele aus der Region zu den Themen Wohnen, Lern- bzw. Arbeitsorte und Begegnungsmöglichkeiten. Insbesondere die Ergebnisse einer groß angelegten Jugendbefragung, an der fast 900 Jugendliche aus der Region teilgenommen haben, sollen zur Diskussion anregen.

 

 

Der gemeinsame Spaziergang startet am 23.06.2024 um 10:00 Uhr beim Gemeindeamt in Ludesch und endet um 12:00 Uhr wieder dort. Für Erfrischungen wird gesorgt.

 

Fragen können gerne an die Regio Im Walgau gestellt werden:

Mail: sekretariat@imwalgau.at

Telefon: 05525 62215 151

Plakat

veröffentlicht am 03.06.2024

Gesprächsgruppe Demenz-Cafè für betreuende und pflegende Personen

Die Betreuung und Pflege eines Menschen mit Demenz ist oft herausfordernd und anspruchsvoll. In einer Gesprächsgruppe in kleinem Kreis sprechen betreuende und
pflegende Personen von Menschen mit Demenz über das, was sie besonders bewegt.

Der Nachmittag bietet Gelegenheit sich gegenseitig zu hören und gehört zu werden, einander zu ermutigen und Begegnung zu ermöglichen. Durch den Nachmittag führen erfahrene Demenz-TANDEM Begleitende, die auch für Fragen zur Verfügung stehen.

 

Termine
Mittwoch 08. Mai 2024, 14:00 – 16:00 Uhr
Mittwoch 05. Juni 2024, 14:00 – 16:00 Uhr


Die Teilnahme ist kostenlos.
Maierhof Gemeinschaftraum, Bludenz

Plakat Demenz-Cafè

veröffentlicht am 29.05.2024

Informationsabend zum Entwurf des räumlichen Entwicklungsplans "REP"

Ein für die Bevölkerung öffentlich zugänglicher Informationsabend zum Entwurf des räumlichen Entwicklungsplans kurz "REP" genannt, findet am Donnerstag, den 06. Juni 2024 im Saal der Krone Bludesch statt.

 

Hier wird der von allen Arbeitsgruppen der Gemeinde Bludesch erarbeitete Entwurf des REP zur Einsicht aufgelegt und den Bürgern vorgestellt. Die Möglichkeit sich digital einzulesen, besteht bereits ab dem 31. Mai 2024 auf der Homepage der Gemeinde Bludesch unter www.bludesch.at, oder am 06. Juni schon ab 19.30 Uhr im Vorfeld der Veranstaltung, welche dann um 20.00 Uhr im Saal beginnt. Am Abend der Veranstaltung werden entsprechend Auskunftspersonen vor Ort sein und es besteht dort auch die Möglichkeit einer Terminvereinbarung bzgl. Information und Austausch zu Einzelanliegen, welche für den räumlichen Entwicklungsplan relevant sein könnten.

veröffentlicht am 28.05.2024

Haussammlung

Der Verein Lebenshilfe Vorarlberg führt von 01. bis 30.06.2024 die jährliche Haussammlung durch.

veröffentlicht am 28.05.2024

Militärkommando Vorarlberg - Walgaukaserne Bludesch

Information

 

Im Juni finden vermehrt Übungstätigkeiten beim Gruppenübungsplatz Auwald statt.

Wir bitten die Bevölkerung um Verständnis.

veröffentlicht am 28.05.2024

Bürgermusikverein Bludesch

Haussammlung des Bürgermusikverein Bludesch im Juni 2024

 

Liebe Bludescher und Bludescherinnen!

Im Juni sind wir wieder anlässlich unserer Haussammlung unterwegs. Wir werden jedoch nicht wie gewohnt von Haustüre zu Haustüre gehen.

Aufgrund dessen, dass wir in verkleinerter Formation unterwegs sind, werdet ihr tolle Flyer in euren Briefkästen finden.

Wir freuen uns über jede kleine Spende, welche auch mittels QR Code eingezahlt werden kann.

Auch findet ihr eine kleine Terminvorschau von uns. Wo und wann ihr uns genau antreffen dürft, geben wir immer zeitgerecht bekannt. 

 

Wir bedanken uns jetzt schon für eure Unterstützung und freuen uns, euch bald alle auch persönlich anzutreffen.

 

Herzlichen Dank

Euer Bürgermusikverein Bludesch

veröffentlicht am 28.05.2024

Pensionistenverein Bludesch

Zugspitze

Bludescher Pensionisten auf der Zugspitze

 

Zu einem Erlebnisreichen Ausflug gings dieses Mal über dem Arlberg, Nassereith zur Talstation der „neuen Zugspitzbahn“.

Nach ca 10 Min. waren wir auf 2962 m. Nebelig und kühl war es auf dieser Höhe. Es gab immer wieder sonnige Fenster wo uns ein Blick zum Eibsee hinunter gestattet war. Um ca 13 Uhr wurden wir zum gemeinsamen Essen ins Panoramarestaurant eingeladen.

Anschließend fuhren wir gemütlich mit der Zahnradbahn zurück ins Tal nach Eibsee. Etwas später ging es nach Rinnen, wo wir unsere Zimmer im Hotel „Thaneller“ bezogen.

Am Abend ging es zum hervorragenden Nachtessen und es gab einer musikalischen Unterhaltung. Die Lachmuskel hatten an diesem großartigen Abend einiges zu tun.

Am nächsten Tag nach dem Frühstück machten wir noch eine gemütliche „Zügle fahrt“ mit dem Stadl-Bräu-Express zum Wasserfall in Rinnen.

Der Abschuss war noch ein Rundgang in Füssen. Die Heimreise ging über Reutte, durch das Lechtal nach Steeg zu einer kurzen Kaffeepause.

 

Wir Bedanken uns bei allen für die Organisation dieser großartigen Reise, besonders bei unserem Fahrer Milan von der Fa. Haueis für die sichere und angenehme Fahrt.

veröffentlicht am 28.05.2024

Öffentliche Bücherei Bludesch

Zeitschriften

Große Zeitschriftenaktion in der Bücherei Bludesch

 

Die Bücherei Bludesch, bekannt für ihr vielfältiges und umfangreiches Angebot an Zeitschriften, startet eine besondere Aktion: Im gesamten Monat Juni können Besucherinnen und Besucher sämtliche Zeitschriften kostenlos ausleihen. Mit Titeln wie Servus, Konsument, Spotlight, Psychologie Heute, Bergwelten, Geo und viele andere mehr bietet die Bücherei eine breite Palette an Lesestoff für jeden Geschmack.

 

Diese Aktion ist Teil einer innovativen Strategie, um neue Leserinnen und Leser zu gewinnen und das Bewusstsein für das reichhaltige Zeitschriftensortiment zu schärfen. Es ist eine Einladung, Neues zu entdecken und sich von der Vielfalt unserer großen Zeitschriftensammlung inspirieren zu lassen.

“Zeitschriften sind Fenster zur Welt. Sie erweitern unseren Horizont und bringen uns Themen näher, die uns im Alltag begegnen”, sagt ein Stammgast der Bücherei auf die Zeitschriftenaktion der Bücherei angesprochen, „Dass ich jetzt einen ganzen Monat lang Zugriff auf so viele verschiedene Magazine habe, ist einfach großartig.”

„Die Bücherei hofft, dass die Aktion nicht nur bestehende Kundinnen und Kunden erfreut, sondern auch neue Leser und Leserinnen gewonnen werden können. Jeder ist willkommen, unser Angebot zu erkunden. Wir sind überzeugt, dass für jeden etwas dabei ist”, fügt die Büchereileiterin hinzu.

 

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Die Büchereimitarbeiterinnen

 

Öffnungszeiten:

Montag:      17:00 bis 19:00 Uhr

Mittwoch:   17:00 bis 19:00 Uhr

Freitag:        10:00 bis 12:00

                      17:00 bis 19:00 Uhr

 

Bitte beachten Sie, dass die Bücherei am Freitag, dem 31. Mai, geschlossen ist.

Tel 05550/3655-41

buecherei@bludesch.at
www.bludesch.bvoe.at

veröffentlicht am 28.05.2024

Blutspendeaktion in Thüringen

Gib dein Bestes! – Spende Blut.

 

Am Mittwoch, den 03. Juli 2024 von 17:30 bis 21:00 Uhr findet die Blutspende-Aktion des Österreichischen Roten Kreuzes in Thüringen in der Mittelschulhalle statt.

 

Blut spenden können Personen zwischen dem 18. und 70. Geburtstag, die gewisse gesundheitliche und gesetzlich festgelegte Kriterien erfüllen. Bitte bringen Sie einen gültigen amtlichen Lichtbildausweis zur Blutspende mit.

Weitere Infos: 0800 190 190

veröffentlicht am 27.05.2024

E-Bike Kurs für Blumenegg

Fahrradfahrer

Wozu einen E-Bike Kurs machen? Fahrradfahren kann ich!

 

Das denken sich viele und dennoch kommt es immer öfter zu Fahrradunfällen mit schweren Verletzungen. Sichere Radwegeinfrastruktur, rücksichtsvolle Verkehrsteilnehmer und auch geübtes Radfahren könnten viele dieser Unfälle verhindern oder die Folgen zumindest verringern.

E-Bikes verhalten sich anders und es entstehen ganz neue Gefahren. Aus diesem Grund sollte der Umgang mit dem Rad am besten im Schonraum geübt werden. Die Energieregion Blumenegg bietet in Kooperation mit Sicheres Vorarlberg einen kostenlosen E-Bike Kurs an.

 

Datum: 20. Juni 2024

Uhrzeit: 16:00 – 19:00 Uhr

Ort: DLZ Dienstleistungszentrum Blumenegg (Obere Werkstraße 5 / 6712 Thüringen)

Anmeldung bis 18. Juni 2024 unter 05550 2211-21 oder per Email an miriam.paterno@thueringen.at

Die Teilnehmerzahl ist begrenzt.

 

Gemeinsam mit Experten wird die Bremstechnik, das Verhalten des Fahrrads in Kurven und der richtige Schaltvorgang geübt. Außerdem erfolgt ein E-Bike Check und es gibt wichtige technische Tipps zur Wartung und Pflege.

Mitzubringen sind: ein funktionstüchtiges E-Bike, Helm, festes Schuhwerk, Radhandschuhe und etwas zu trinken.

Die Veranstaltung findet bei jeder Witterung statt. Die Teilnahme an den Übungen erfolgt auf freiwilliger Basis und auf eigene Gefahr.

veröffentlicht am 21.05.2024

Pfarre St. Jakob Bludesch

Am Sonntag, 26. Mai um 10 Uhr ist die Erstkommunionsfeier. Die Kinder versammeln sich um 9.45 Uhr auf dem Parkplatz beim Spielplatz und werden gemeinsam mit dem Bürgermusikverein zur Pfarrkirche begleitet.

 

Dieses Jahr feiern wir das Fronleichnamsfest für alle im Pfarrverband gemeinsam in Bludesch. Am Donnerstag, 30. Mai ist die Festmesse um 9 Uhr im Kronengarten, anschließend Fronleichnamsprozession. Nach der Prozession bewirten die Pfadfinder mit Mittagessen sowie Kuchen und Kaffee im Kronengarten. Bei schlechtem Wetter entfällt nur die Prozession; die Festmesse wird dann um 9 Uhr in der Pfarrkirche gefeiert und die Bewirtung findet im Kronensaal statt.

Alle sind herzlich dazu eingeladen – wir freuen uns auf Euer Kommen!

veröffentlicht am 21.05.2024

Archiv

Diese Website verwendet zur Besucher-Analyse Cookies.
Weitere Informationen zum Datenschutz

einverstanden