Gemeinde Bludesch - Auszeichnung für Bruno Oberhammer

Für sein herausragendes verdienstreiches Wirken im Bereich des Orgelwesens wurde Professor Bruno Oberhammer mit dem Großen Verdienstzeichen des Landes geehrt.

 

Seit 1977 bis zu seiner Pensionierung unterrichtete Bruno Oberhammer am Landeskonservatorium Orgel, Tonsatz und Kulturwissenschaften und erwarb sich hierzulande, wie auch international, höchste Anerkennung als Orgelsolist und -experte. Ihm ist es zu verdanken, dass auch die Bludescher Orgelkonzerte, denen er seit Bestehen als umsichtiger künstlerischer Leiter vorsteht, weit über die Landesgrenzen hinaus bekannt wurden. So war es ihm stets ein besonderes Bedürfnis, das Herzstück der Bludescher Orgelkonzerte, die vom Elsässer Joseph Bergöntzle erbaute Orgel, im konzertanten Rahmen mit international renommierten Künstlerinnen und Künstlern vor einem interessierten Publikum zu präsentieren.

 

Für sein verdienstvolles Wirken im Rahmen der Bludescher Orgelkonzerte, dankt die Gemeinde Bludesch Professor Bruno Oberhammer herzlich und gratuliert ihm zu seiner hohen Auszeichnung.

veröffentlicht am 19.04.2021