Gemeinde Bludesch - Trockensteinmauer-Sanierung bei der Vanovagasse

In der Woche vom 18. Oktober 2021 wurde bei der Vanovagasse wieder fleißig gemauert. Bei einer weiteren Etappe wurde der nächste Teil der historischen Trockensteinmauern saniert. Unter der Leitung von Martin Lutz aus der Schweiz beteiligten sich Elmar Matt aus Bürs und Friedrich Juen aus Gargellen an den Mauerarbeiten. Besonders erfreulich ist es, dass mit Hans-Peter Hartmann und Klaus Illmer zwei neue ehrenamtliche Helfer gewonnen wurden. Die nächste Mauer-Etappe ist für Mai 2022 geplant.

 

Herzlichen Dank an alle Beteiligten, darunter auch Mitarbeiter vom Bauhof Bludesch und vom DLZ Blumenegg.

veröffentlicht am 27.10.2021