Militärkommando Vorarlberg – Walgaukaserne Bludesch

Angelobung in der Walgaukaserne

 

Der Festakt der feierlichen Angelobung der Rekruten des Einrückungsturnusses Oktober 2020 fand am Freitag, den 30. Oktober 2020 unter Ausschluss der Öffentlichkeit in Bludesch in der Walgaukaserne statt. 

 

Dabei wurden über 150 Rekruten aus Vorarlberg, die gerade ihre allgemeine Basisausbildung beim Jägerbataillon 23 in Bludesch absolvieren, angelobt.

 

Nach dem Ende der Basisausbildung werden die Grundwehrdiener beim Jägerbataillon 23 in Bludesch zu Hochgebirgsjägern ausgebildet. Während des Winters stehen sie auch für  alle möglichen Einsätze in ganz Vorarlberg zur Verfügung. Als Katastrophenhelfer, im Lawineneinsatzzug, für das Contact Tracing im Infektionsteam oder für andere Einsätze im Zuge der COVID- Pandemie können sie jederzeit eingesetzt werden.

 

Auch bei dieser Angelobung konnten auf Grund der COVID-19 Schutzmaßnahmen keine Angehörige und Freunde der anzugelobenden Grundwehrdiener oder die Bevölkerung eingeladen werden. Alle beteiligten Soldaten wurden bei diesem offiziellen Akt der Angelobung mit großen Abständen aufgestellt und das Treuegelöbnis wurde mit Mundnasenschutz nachgesprochen.

veröffentlicht am 02.11.2020